Ausflug// Zoo Dortmund. Ein grüner Zoo mitten in der Stadt

Vor einiger Zeit,haben wir einen Ausflug zum Dortmunder Zoo gemacht. Wenn ihr aus der Umgebung kommt, ist er auf jeden Fall einen Besuch wert. Warum? Das erfährt ihr jetzt.

Zoo Dortmund

Mitten in der Stadt

Der Zoo ist direkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Und auch mit dem Auto hat er eine super Anbindung, da der Zoo sehr zentral gelegen ist.

Der Eintritt 

Der Zoo hat verschiedene Eingänge und so kommt es nicht zu langen Wartezeiten im Kassenbereich. Genügend Parkplätze sind vorhanden.

Jetzt kommen wir zu dem Eintrittspreis. Diesen finde ich für einen Zoo günstig und familienfreundlich. Erwachsene zahlen 8 Euro. Kinder unter 4 Jahren sind kostenfrei, ab 4 Jahren 4,50 Euro.  Es gibt auch noch verschiedene Gruppentarife, falls ihr mit mehreren Anreisen wollt. Hunde dürfen nicht mit in den Zoo genommen werden.

Der Zoo

Es ist ein naturbelassener grüner Zoo, mit vielen Bäumen und Sträuchern. Viele würden es vielleicht als ungepflegt bezeichnen. Aber ich persönlich finde es naturbelassener schöner, als überall künstliche Steine oder Bauten zu sehen. Der Zoo ist sehr sauber und überall sind feste Wege um gemütlich mit dem Kinderwagen zu fahren. Alle Wege sind gekennzeichnet, so das man wirklich kein Tier vergessen kann.

Außerdem werden zu den Fütterrungszeiten noch kleine Kunststücke mit den Robben oder Pinguinen aufgeführt und etwas über die Tiere erzählt.


Es gibt verschiedene Tierarten zu entdecken. Über Giraffen, zu Nashörner, Bären, Affen und Kleintiere. Ein Streichelzoo darf auch nicht fehlen. Verschiedene Tropenhäuser gibt es auch. Dort gibt es sogar Leguane zum anfassen.




 

Viel zu entdecken 

Was ich besonders toll finde, sind die vielen Dinge die es an den Gehegen zu entdecken gibt. Bei den Kängurus zum Beispiel, da können Kinder in einen Kängurubeutel klettern. Oder ein Nashorn besteigen.


 

Außerdem gibt es Wackelbrücken und ein kleines Labyrinth. So wird der Zoobesuch nicht langweilig.



Der Spielplatz

Der Spielplatz ist genau in der Mitte des Zoos. Man kommt vom Rundweg an verschiedenen Stellen dort hin. Es ist für jede Alterskategorie etwas dabei. Der war wirklich riesig und ein echtes Abenteuer.



Meine Meinung 

Ich finde dieser Zoo ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Er ist nicht zu groß aber auch nicht zu klein. Es gibt ausreichend Sitzplätze, Schattenplätze und Imbisse. Da wir aber Proviant mit hatten, kann ich euch nichts zu den Preisen sagen. Das Sortiment ist das übliche. Die Kinder haben überall etwas zu entdecken und können sich die Tiere auch gut ansehen. Ach ja, und was ich noch toll finde ist, der Zoo hat ganzjährig geöffnet. Ich denke im Winter hat so ein Zoo auch seinen Reiz.

Ich hoffe euch hat der kleine Einblick in den Zoo gefallen. Falls ihr noch mehr Informationen zu Anfahrt, Tieren und Preisen braucht, schaut hier vorbei: Zoo Dortmund

Habt eine schöne Zeit und hoffentlich bis zum nächsten Mal,

Eure Nadine

Schaut euch auch mal den Grugapark in Essen an, er ist auch einen Besuch wert.

Merken

Merken

Schaut auch mal hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*