Weihnachtspost Wunschzettelkasten selber Basteln

wir basteln einen Wunschzettelkasten

Der 1. Advent rückt immer näher. Heute wurde voller großer Erwartung das erste Türchen im Adventskalender geöffnet. Und die Wünsche der Kinder werden immer präsenter, irgendetwas fällt ihnen doch immer noch ein. Mit Hilfe diesem Wunschzettelkasten landen sie auf jeden Fall nicht in irgendeine Ecke, sondern werden gesammelt. Ihr könnt ihn auch dazu verwenden und direkt zum Weihnachtsmann oder Christkind schicken. Die Adressen findet ihr hier. 

Um einen Wunschzettelkasten selber zu bauen braucht ihr gar nicht viel und handwerklich talentiert müsst ihr auch nicht unbedingt sein.

Wunschzettelkasten basteln

ihr braucht

Einen kleinen Karton

Acrylfarbe in weiß, schwarz und gelb

Bleistift, Pinsel und Schere, evtl. einen Edding in schwarz

Dann legen wir mal los mit dem Wunschzettelkasten

Sollte euer Karton farbig oder braun sein, empfehle ich auch ihn vorher mit der weißen Acrylfarbe zu grundieren. Dieses einmal gut durchtrocknen lassen und anschließend alles mit der gelben Farbe eindecken.

Wunschzettelkasten weiß grundieren

Wunschzettelkasten gelb anmalen

Lasst die Schachtel erneut trocknen und übertragt das Postlogo auf den Kistendeckel und, wenn ihr mögt,auf einer Längsseite. Dazu einfach die Vorlage abspeichern und auf eure Wunschgröße vergrößern. Das Postlogo wird mit einem kleinen Pinsel schwarz ausgemalt.

Vorlage Wunschpost

Vorlage Wunschpost

Nun schreibt mit schwarzer Acrylfarbe und einem feinen Pinsel “ Wunschpost“ auf die Längsseite der Pappschachtel. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch einen schwarzen Edding zur Hilfe nehmen. Jetzt fehlt nur noch der Briefschlitz. Dazu schneidet ihr, am besten mit einem Cuttermesser, einen Schlitz in eure Pappschachtel und klappt ihn etwas hoch.

Jetzt nur noch Wunschzettel schreiben, rein damit- und der Weihnachtsmann oder das Christkind, je nachdem wer zu euch kommt, ist informiert. Was kommt denn bei euch? Der Weihnachtsmann oder das Christkind? Schreibt es mal gerne unten in die Kommentare.

Viel Spaß beim nachbasteln. Und wenn ihr zu Lust habt einen tollen und einfachen Nikolaus zu backen, dann schaut doch mal hier vorbei.

Eure Nadine

Schaut auch mal hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*